Die Berechnungspunkte für die vertikale Beleuchtungstärke liegen in einer Ebene 1,5m über der Strassenoberfläche. Die vertikale Beleuchtungsstärke ist abhängig von der interessierenden Richtung. Üblicherweise ist dies parallel der Hauptbewegungsrichtung der Fussgänger (Längsrichtung der Strasse). Die vertikale Beleuchtungsstärke an einem Punkt berechnet sich nach der Formel