Zur Charakterisierung der Langlebigkeit der LED´s wird der Begriff "mittlere Lebensdauer" verwendet. In Bezug auf LED-Module ist die mittlere Lebensdauer bestimmt als die Zeit, nach der die LED´s, betrieben an Nennbedingungen (bei 25°C, mit Nennstrom, gem. Datenblatt), die halbe Anfangshelligkeit erreichen. Diese Lichtstromdegradation der LED´s ist abhängig vom Energieeintrag in die lichtdurchlässigen Kunststoffe, also von der Farbe der LED´s.
Für den Betrieb unter Nennbedingungen geben führende Hersteller von LED´s für die mittlere Lebensdauer der LED´s in Abhängigkeit der Farbe nachfolgend an:

weiß >50.000 h
blau >20.000 h
grün >25.000 h
gelb >60.000 h )**
orange >60.000 h )**
amber >60.000 h )**
super rot >60.000 h )**
)** erwartete Werte