Die Firma Stadtfeld HSW bietet einen Rundsteuerempfänger mit der Bezeichnung HSW 3010 auch optional mit der Möglichkeit an, elektronische Vorschaltgeräte (z.B. Philips DynaVision) anzusteueren, um das Leuchtmittel zu dimmen.


Die Verbindung zum Vorschaltgerät erfolgt über eine 2-Draht Schnittstelle, die über Optokoppler vom Netz potentialgetrennt ist. Die Dimmung wird über zwei Doppelkommandos gesteuert, damit können vier verschiedene Dimmstufen realisiert werden. Somit besteht für Anwender die Möglichkeit, trotz fehlender Steueradern im Zuleitungskabel, eine temporäre Reduzierung der Straßenbeleuchtung zu realisieren und das sogar in mehreren Stufen.

Die Internetadresse der Firma Stadtfeld finden Sie in der Adressdatenbank von strassenlicht.de