Für die elektrische Sicherheit von Leuchten werden Schutzmaßnahmen gefordert, die verhindern, dass berührbare Metallteile im Fehlerfall Spannung führen können. Die Einteilung in Schutzklassen gibt Auskunft über die jeweiligen Maßnahmen:

Schutzklasse Symbol Schutzvorkehrungen
I y1 Alle berührbaren Matallteile sind elektrisch leitend miteinander verbunden und werden mit dem Netz-Schutzleiter verbunden.
II y2 Die Leuchte hat durch entsprechende Isolationen keine berührbaren Metallteile, die im Fehlerfall Spannung führen können. Der Anschluss des Schutzleiters ist nicht erlaubt.
III y3 Der Schutz gegen elektrischen Schlag beruht auf Anwendung der Schutzkleinspannung (SELV)