Die Straßenbeleuchtung dient der Sicherheit und Orientierung der Kraftfahrer und Fußgänger während der Dunkelheit und muss dafür gute und ausreichende Wahrnehmungsbedingungen schaffen. Zur Bewältigung diese Aufgabe sind folgende lichttechnische Kriterien von Bedeutung:

 

 
 

 
  • die mittlere Leuchtdichte oder Beleuchtungsstärke entsprechend der Verkehrsdichte und Geschwindigkeit
 
  • ausreichende Gleichmäßigkeit der Beleuchtung
 
 
  • Gute optische Führung für den Kraftfahrer
 
  • Adaption beim Übergang von beleuchteten zu unbeleuchteten Straßenabschnitten.