12,4% der gesamten erzeugten Energie entfallen heute auf die Elektrizität ohne die wir, vorallem in den Industrieländern, nicht mehr leben und wirtschaften könnten. Von dieser erzeugten elektrischen Energie entfallen weltweit ca. 19% auf die Erzeugung elektrischen Lichts. Dabei ist dieser Anteil weltweit gesehen sehr unterschiedlich. Im Vergleich zu Nordamerika, die mehr als 20% elekrtrische Energie für elektrisches Licht verbrauchen, sind es in Deutschland nur etwa 10%. Europa liegt mit 16% noch unter dem Weltdurchschnitt von 19%. Diese 16% in Europa teilen sich auf in 80% professionelle Beleuchtung und lediglich 20% privaten Haushalte.
Unter professionelle Beleuchtung versteht man die Industrie- und Bürobeleuchtung, Verkaufsbeleuchtung und auch die Straßenbeleuchtung.

Durch die verwendeten veralteten Techniken und Materialien in der Straßenbeleuchtung stecken noch sehr große Einsparpotentiale in der Straßenbeleuchtung.



Energieverbrauch