Wasserstraßen zählen, wie auch unsere innerörtlichen Straßen zu der Kategorie der Verkehrswege. Wasserstraßen sind schiffbare Flüsse und Kanäle dienen hauptsächlich zum Güter- und Personentransport als Verkehrsfunktion. Dabei ist es wichtig, dass keine Störwirkung Schifffahrtspersonal durch die Beleuchtung von angerenzenden Straßen und Brücken einwirkt. Auch Hafen- und Industrieanlagen können eine hohe Störwirkung durch übermäßig blendende Beleuchtung haben. Besondere Sehbedingungen herrschen an Schleusen. Hier bedarf es ein sorgfälltige Beleuchtungsplanung, damit für die schwierige Sehaufgabe auch Nachts gute Beleuchtungsbedingungen herrschen. Falsche oder schlechte Beleuchtung kann hier hohen Personen- und Sachschaden verursachen.