HessDr.-Ing. Ernst Smolka wird Geschäftsführer bei Hess
Die Hess GmbH Licht + Form, ein international führender Hersteller von gestalteten Außenleuchten und Stadtmobiliar mit Sitz in Villingen-Schwenningen, verändert seine Geschäftsführung und nimmt damit eine wichtige Weichenstellung für die weitere positive Entwicklung des Unternehmens vor. Dr.-Ing. Ernst Smolka (53) wird zum 1. Juli 2017 zum Geschäftsführer des Premiumanbieters bestellt und tritt nach einer kurzen Übergangsphase die Nachfolge von Interims-Manager Louis van Uden an.   

Ernst SmolkaErnst Smolka absolvierte ein Physikstudium an der Universität Karlsruhe und der Oregon State University in den USA und promovierte am Lichttechnischen Institut der Fakultät für Elektrotechnik in Karlsruhe. Er bringt eine umfangreiche Managementkompetenz sowie eine langjährige Berufs- und Branchenerfahrung mit. So bekleidete Smolka seit Beginn der 1990 Jahre zahlreiche Führungspositionen, unter anderem als Technischer Leiter, Entwicklungs- und Forschungsleiter sowie Geschäftsführungspositionen mit Verantwortlichkeiten für Vertrieb, technische Projektentwicklung, Lichttechnik und auch Produktion. Zuletzt zeichnete Ernst Smolka für das Deutschlandgeschäft eines der weltweit größten Unternehmen der Lichtindustrie verantwortlich.     
 
Pierre van Lamsweerde, CEO der Nordeon Group: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Ernst Smolka einen ausgewiesenen Fachmann mit langjähriger Branchen- und Führungsexpertise für Hess gewinnen konnten. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit ihm unsere strategischen Ziele „Made in Germany“, „Innovation“, „Sonderlösungen“ sowie „Internationale Expansion“ nachhaltig und erfolgreich verfolgen werden.“  
 
Zugleich dankt van Lamsweerde Louis van Uden: „Mir ist es ein großes Anliegen, an dieser Stelle ausdrücklich Louis van Uden zu danken. Unter seiner Führung ist Hess nachhaltig in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Neben der hervorragenden Qualität seiner Arbeit möchte ich ihm auch für seine zeitliche Flexibilität danken, da er seine Interims-Funktion zeitlich mit der für Hess idealen Neubesetzung verknüpfte. Sehr gerne greifen wir bei zukünftigen Vakanzen innerhalb der Nordeon Group wieder auf ihn zurück.“   
 
Absolut positiv gestimmt zeigt sich auch Louis van Uden ob seines Nachfolgers: „Ich bin mir sicher, dass wir mit Ernst Smolka eine absolute Top-Besetzung haben werden. Er ist aus meiner Sicht der richtige Mann zur richtigen Zeit – ein absoluter Experte für die Bereiche „Smart City“ und „Digitalisierung“. Genau das, was wir in dem sich rasant verändernden Umfeld benötigen, um uns dynamisch und zukunftsorientiert weiterzuentwickeln. Mein von vorneherein befristetes Engagement bei Hess habe ich sehr genossen. Alle zusammen haben wir viel erreicht. Darauf können wir sehr stolz sein.“  
 
Ernst Smolka selbst freut sich bereits heute auf seine neue Aufgabe: „Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung in der Lichtbranche ist mir Hess natürlich mehr als bekannt. Hess stand und steht für das Besondere. Ich freue mich darauf, Hess als Premiumanbieter weiter zu entwickeln. Gerade für Hess sehe ich in der zukünftigen Entwicklung – Stichwort „Smart City“ – ein enormes Potenzial.“

Text und Bilder: Hess GmbH Licht + Form, www.hess.eu

Fotolia 118231914 XS

THB englisch

Technical Guide for Streetlights and Outdoor Lighting
Orderlink

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wer ist online?

Aktuell sind 418 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang